-->

Rezension zum Roman von Francine Feuné

Direkt zum Seiteninhalt

Rezension zum Roman von Francine Feuné

VERLAG RENATE BRANDES IN ALTENRIET
Veröffentlicht von Renate Brandes in Rezension · 23 Dezember 2022
Tags: RezensionFrancineFeunéFamilieKinderwunsch

Rezension Metzinger ZeitngGroßfamilie statt Karriere: Francine Feuné lebt ihren Traum


Bempflingen: Francine Feunés wünschte sich schon immer eine Großfamilie: In ihrem Roman erzählt sie, wie dieser Traum Wirklichkeit wurde. Von Anja Weiß
 
Jede berufstätige Mutter kennt das Hamsterrad: Die Arbeit ruft, aber auch mit den Kindern stehen wichtige Termine an und dann ist da noch der Haushalt, das Kochen, das Einkaufen. Auch Francine Feuné hat nach der Geburt ihrer ersten beiden Kinder Vollzeit gearbeitet. In ihrer Heimat Kamerun hat sie angewandte allgemeine Sprachwissenschaft und später in Deutschland Mediapublishing studiert, an der Hochschule der Medien in Stuttgart hatte sie dann eine ganze Stelle. „Ich bin jemand, der gerne arbeitet“, erzählt sie rückblickend. Sie fühlte sich wohl in ihrem Büro, an der Fachhochschule und mit den Studenten, machte ihren Job gerne. Allerdings hatten sie und ihr Mann auch einen großen Traum, den sie verwirklichen wollten…


Den kompletten Artikel können Sie hier nachlesen: https://www.swp.de/lokales/metzingen

Herzlichen Dank an Anja Weiß von der Südwestpresse für diesen Beitrag!




Zurück zum Seiteninhalt