Meine Familie, mein Leben - VERLAG RENATE BRANDES IN ALTENRIET

Direkt zum Seiteninhalt
Verlagsprogramm > BELLETRISTIK

Francine Feuné | Meine Familie, mein Leben


Bibliografische Daten:
Autorin Francine Feuné
1. Auflage
12 cm Breite x 19 cm Höhe
ca. 138 Seiten
zahlreiche Bilder
ET September 2022

Softcover

ISBN 978-3-948818-12-8
12,99 € (D)

eBook

ISBN 978-3-948818-13-5

9,99 € (D)


Francine Feuné beschreibt in ihrem Debut-Roman den Lebensweg einer jungen Frau, die sich schon als Teenager eine Großfamilie wünscht.
Als Grace eines Tages ihre Mutter fragt, wie es dazu gekommen ist, das sie in einer siebenköpfigen Familie lebt, entscheidet sich Ester, ihr die ganze Story zu erzählen:
Ester und Stéphane wachsen in Kamerun auf, verlieben sich und gehen nach dem Abitur nach Deutschland, um fortan dort gemeinsam zu leben und zu studieren. Nach ihrer Heirat haben beide nur einen Herzenswunsch - eine Großfamilie zu gründen. Nun heißt es, Beruf, Wohnungssuche und Familienplanung unter einen Hut zu bringen. Als Ester endlich zum erstens Mal schwanger wird, muss der Alltag neu organisiert werden. Trotz beruflicher Belastung, einiger Hindernisse und Enttäuschungen geht ihr sehnlichster Wunsch mit viel Geduld und medizinischer Hilfe nach und nach in Erfüllung und aus der kleine Familie wird schlussendlich eine Großfamilie mit fünf Kindern: Prince, David, Salomon, Emmanuel und ihre 14-jährige Tochter Grace.
Ester und Stéphane erleben zusammen mit ihren fünf Kindern den manchmal etwas chaotischen aber immer auch glücklichen Alltag und sie sind dabei immer sehr froh, einander zu haben.
 
O-Ton der Autorin: "Gebt eure Hoffnung niemals auf. Glaubt an eure Wünsche und Träume und haltet daran fest. Wir müssen lernen positiv zu denken, dann sehen wir Dinge auch viel besser und klarer. Denkt daran, dass Gott immer bei uns ist und uns in jeder Lebenssituation beisteht. Wir alle dürfen unser Leben so leben, wie wir es wollen. Jede Sekunde ist ein Wunder – wir alle sind ein Wunder".
WWW | SOCIAL MEDIA | PRINT

Nürtinger Zeitung vom 21.04.223, Kerstin Oechsner
Francine Feuné bringt ersten Roman heraus
Schon seit ihrer Kindheit in Kamerun schreibt Francine Feuné mit großer Begeisterung. Nun hat die Bempflingerin den Roman „Meine Familie, mein Leben“ veröffentlicht.
BEMPFLINGEN Die Hoffnung niemals aufgeben und an seine Träume glauben – das ist das Lebensmotto von Francine Feuné. Für die 40-Jährige ist im vergangenem September ein Traum in Erfüllung gegangen: Die Bempflingerin hat ihren ersten Roman auf Deutsch "Meine Familie, mein Leben" beim Brandes-Verlag veröffentlicht.

https://www.swp.de vom 23.12.2022, Anja Weiß
Großfamilie statt Karriere: Francine Feuné lebt ihren Traum
Bempflingen: Francine Feunés wünschte sich schon immer eine Großfamilie: In ihrem Roman erzählt sie, wie dieser Traum Wirklichkeit wurde.
Jede berufstätige Mutter kennt das Hamsterrad: Die Arbeit ruft, aber auch mit den Kindern stehen wichtige Termine an und dann ist da noch der Haushalt, das Kochen, das Einkaufen. Auch Francine Feuné hat nach der Geburt ihrer ersten beiden Kinder Vollzeit gearbeitet. In ihrer Heimat Kamerun hat sie angewandte allgemeine Sprachwissenschaft und später in Deutschland Mediapublishing studiert, an der Hochschule der Medien in Stuttgart hatte sie dann eine ganze Stelle. „Ich bin jemand, der gerne arbeitet“, erzählt sie rückblickend. Sie fühlte sich wohl in ihrem Büro, an der Fachhochschule und mit den Studenten, machte ihren Job gerne. Allerdings hatten sie und ihr Mann auch einen großen Traum, den sie verwirklichen wollten…
Den kompletten Artikel können Sie hier nachlesen: https://www.swp.de/lokales/metzingen

Google-Bewertungen

Gabriele Günther
***** 10.09.2022
Ich habe direkt beim Verlag ein Buch bestellt. (Meine Familie, mein Leben von Francine Feuné). Es kam sehr schnell, ein wunderschönes Taschenbuch. Die ersten Seiten, die ich bis jetzt gelesen habe, überzeugen.

Leserbriefe

Stéphanie N. 01.04.2023
Die Geschichte, die in diesem Buch erzählt wird, ist außergewöhnlich. Sie erlaubte mir, in das Universum der Hauptfigur einzutauchen und mir vor allem den Schmerz, aber auch die Freude bewusst zu werden, mit der manche Menschen konfrontiert werden können.
Ich empfehle es sehr!

Miri K., 09.12.2022
Das Buch "Meine Familie mein Leben" von Francine Feune spiegelt auf offene und ehrliche Weise das Leben als Großfamilie - einem buntem Blumenstrauß gleich - wider:
Kunterbunt, vielfältig, manchmal chaotisch, geprägt von Höhen und Tiefen, von Herausforderungen und glücklichen Momenten.
Zusammengehalten wird dieser Strauß durch gegenseitige Wertschätzung, die Liebe  zueinander und den Glauben an Gott, der der ganzen Familie Halt gibt.

Nadia R., 06.12.2022
Das Buch ist sehr angenehm zu lesen. Beim Lesen geht man gerne mit der Schriftstellerin auf die Reise durch die verschiedenen Lebenssituationen.
Ich fand es beeindruckend, wie sie die vielen Schwierigkeiten mit Dankbarkeit und Mut, das Beste aus der Situation zu machen, begegnet. Inspirierend ist ihr Vertrauen in Gott, von dem sie Hilfe und Beistand bekommt.
Meine Familie, mein LebenFrancine Feuné wurde 1983 in Kamerun geboren. Nach dem Abitur studierte sie erfolgreich in Kamerun Angewandte Allgemeine Sprachwissenschaft und später in Deutschland Mediapublishing. Nachdem die Autorin mehrerer Jahre in der Medienbranche tätig war, widmet sie jetzt ihre freie Zeit diversen Vereinen, ihrer Kirchengemeinde und natürlich dem Schreiben. Sie lebt glücklich mit Mann und Kinder in Baden-Württemberg
Zurück zum Seiteninhalt